Newsroom

Dennis Riepenhausen zum Direktor bei Angermann ernannt

Immobilienmakler Dennis Riepenhausen aus Hamburg

Immobilienmakler Dennis Riepenhausen aus Hamburg

Hamburg, 02.05.2019 – „Es gibt Nachrichten, die wir lieber nicht vermelden möchten. Aber das Leben bedeutet nun einmal stete Veränderung und so teile ich Ihnen hiermit mit, dass unsere langjährigen Mitarbeiter Artur Kraft und Frank Kerstan nach 16- und 17-jähriger Firmenzugehörigkeit die Angermann Real Estate Advisory AG, mit Wirkung zum 30.06.2019, verlassen werden, um sich eine längere Auszeit vom Arbeitsleben zu nehmen“, so Sami Steinbach, Vorstandsvorsitzender der Angermann Real Estate Advisory AG, Ende letzter Woche in einer Rede an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Ausscheiden der beiden Direktoren. Beide haben maßgeblich zur Gestaltung der heutigen Bürovermietung und zum Erfolg am Hauptsitz Hamburg beigetragen. Sie werden noch bis zum 30.06.2019 für Angermann ihre laufenden Projekte abschließen.

Als erste Maßnahme der Umstrukturierung wird Dennis Riepenhausen, selbst bereits im zehnten Jahr als Immobilienberater in der Bürovermietung bei Angermann tätig, zum Direktor ernannt. Weitere Veränderungen sind in Planung. So werden unter anderem neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt. „Hierbei vertrauen wir weiter auf die Ausbildung und Weiterqualifizierung des eigenen Nachwuchses, denn auch Artur Kraft und Frank Kerstan haben bei Angermann ihre Ausbildung zum Immobilienkaufmann gemacht, bevor sie am Markt richtig durchgestartet sind. Mit aktuell zehn Immobilienmaklern stellen wir schon jetzt eines der größten Vertriebsteams der Hansestadt. Wachstum und Expansion bleiben auch zukünftig wichtige Unternehmensziele. So verstärken wir uns bereits zum 15.05.2019 mit einem Master of Science, der berufsbegleitend zudem auf dem Weg zum Immobilienökonom ist“, erklärt Steinbach die zukünftige Ausrichtung.

 

Logo der Angermann-Gruppe Ein Unternehmensbereich der Angermann-Gruppe